Unkontrollierter Bluthochdruck ist nach wie vor die häufigste chronische Erkrankung weltweit. In der Schweiz weist jeder vierte Erwachsene einen erhöhten Blutdruck auf. Ein Schweizer Start-up hat jetzt eine einfache Lösung entwickelt.

Seit Anfang Februar können Schweizerinnen und Schweizer mit der OptiBP App, die durch das Schweizer Start-up Biospectal entwickelt wurde, ihren Blutdruck in 30 Sekunden per Android Smartphone-App bequem und jederzeit messen. Die iOS-Version für das iPhone befindet sich in der Testphase und ist für später in diesem Jahr geplant. Die neue Technologie vereinfacht die Blutdrucküberwachung erheblich und entspricht den strengen CE-MDR-Vorschriften der EU für Medizinprodukte. Sie ermöglicht es, einfach und überall den Blutdruck zu messen. Dies hilft bei einem der grössten Probleme der Behandlung von Bluthochdruck – nämlich den Blutdruck nicht regelmässig genug zu messen. 

Telemedizinischen Lösungen gehört die Zukunft

Mit der Biospectal OptiBP App ist die Blutdruckmessung – überall und jederzeit – so einfach geworden, dass in Zukunft wesentlich mehr Menschen ihre Herz-Kreislauf-Erkrankungen besser managen können. Nutzer können ihren Blutdruck deutlich schneller als mit einer herkömmlichen Manschette messen, indem sie ihre Fingerspitze auf die Kameralinse eines Smartphones legen. Durch die optische Aufzeichnung des Blutflusses unter der Haut wandeln die von Biospectal      Algorithmen und optischen Signal-Analyseverfahren die Daten in Blutdruckwerte um. Die einfache, vernetzte Aufzeichnung mit dem Handy bietet überzeugende Vorteile wie Zeitersparnis bei Arztbesuchen, einfaches und bequemes Messen im Alltag und die Möglichkeit, die Ergebnisse schnell und einfach mit Angehörigen und medizinischen Einrichtungen zu teilen. 

Der Software-Algorithmus wurde auf Grundlage von mehr als zwei Millionen invasiven Blutdruckmessdaten entwickelt, die im Rahmen zahlreicher internationaler Studien durchgeführt wurden, unter anderem im Operationssaal des Universitätsspitals Lausanne (CHUV). Dieser wurde an ambulanten Patienten in der Hypertonie Klinik des CHUV sowie in anderen führenden Krankenhäusern wie dem Erasme-Krankenhaus in Brüssel, Belgien, und in Kliniken für globale Gesundheit in Tansania, Südafrika und Bangladesch – unter anderem mit finanzieller Unterstützung der Bill and Melinda Gates Foundation und Global Grand Challenges – validiert.

Biospectal OptiBP-App

Schweizer Technologie und das Silicon Valley als optimale Startvoraussetzungen

Bei Biospectal kommen Schweizer Technologie und die Denkweise sowie das Ökosystem des Silicon Valleys zusammen. CEO und Co-Gründer Eliott Jones kennt den Mitbegründer und Vater des Konzepts der optischen Blutdruckmessung von Biospectal, Dr. Patrick Schoettker, seit 39 Jahren, als Schoettker Schweizer Austauschstudent mitten in den USA in Kansas war, bevor er seine medizinische Karriere in der Schweiz begann. Die unterschiedlichen Standorte sind ein grundlegender strategischen Vorteil, indem jahrzehntelangen Erfahrung und Beziehungen im Silicon Valley mit der klinischen Forschung, den technischen Beziehungen und der medizinischen Gemeinschaft verbunden werden. Dank der multinationalen Basis war sich das Start-up von Anfang an der grösseren globalen Möglichkeiten bewusst und sieht sich als ein innovatives Hybridunternehmen, das Fachwissen, kulturelle Denkweise, globale Perspektive und geschäftliche Dimensionen vereint. Viele Neugründungen fassen international Fuss, insbesondere von den USA nach Europa und von Europa in die USA. Biospectal hat von Anfang an auf diese Weise begonnen, und das hat einzigartige Möglichkeiten geschaffen.

OptiBP – einfach mit dem Handy den Blutdruck messen

Dea Sikiric

"Startup-Gründer zu interviewen und damit die neuesten Ideen und Entwicklungen von anderen Pionieren kennen zu lernen, macht mir grossen Spass."

Author: Dea Sikiric

"Startup-Gründer zu interviewen und damit die neuesten Ideen und Entwicklungen von anderen Pionieren kennen zu lernen, macht mir grossen Spass."
Innovation
Startups
Tipps
Geistiges Eigentum
Startup Ökosystem
Female Entrepreneur
Investoren & Fundraising
Interview

Unkontrollierter Bluthochdruck ist nach wie vor die häufigste chronische Erkrankung weltweit. In der Schweiz weist jeder vierte Erwachsene einen erhöhten Blutdruck auf. Ein Schweizer Start-up hat jetzt eine einfache Lösung entwickelt.

Seit Anfang Februar können Schweizerinnen und Schweizer mit der OptiBP App, die durch das Schweizer Start-up Biospectal entwickelt wurde, ihren Blutdruck in 30 Sekunden per Android Smartphone-App bequem und jederzeit messen. Die iOS-Version für das iPhone befindet sich in der Testphase und ist für später in diesem Jahr geplant. Die neue Technologie vereinfacht die Blutdrucküberwachung erheblich und entspricht den strengen CE-MDR-Vorschriften der EU für Medizinprodukte. Sie ermöglicht es, einfach und überall den Blutdruck zu messen. Dies hilft bei einem der grössten Probleme der Behandlung von Bluthochdruck – nämlich den Blutdruck nicht regelmässig genug zu messen. 

Telemedizinischen Lösungen gehört die Zukunft

Mit der Biospectal OptiBP App ist die Blutdruckmessung – überall und jederzeit – so einfach geworden, dass in Zukunft wesentlich mehr Menschen ihre Herz-Kreislauf-Erkrankungen besser managen können. Nutzer können ihren Blutdruck deutlich schneller als mit einer herkömmlichen Manschette messen, indem sie ihre Fingerspitze auf die Kameralinse eines Smartphones legen. Durch die optische Aufzeichnung des Blutflusses unter der Haut wandeln die von Biospectal      Algorithmen und optischen Signal-Analyseverfahren die Daten in Blutdruckwerte um. Die einfache, vernetzte Aufzeichnung mit dem Handy bietet überzeugende Vorteile wie Zeitersparnis bei Arztbesuchen, einfaches und bequemes Messen im Alltag und die Möglichkeit, die Ergebnisse schnell und einfach mit Angehörigen und medizinischen Einrichtungen zu teilen. 

Der Software-Algorithmus wurde auf Grundlage von mehr als zwei Millionen invasiven Blutdruckmessdaten entwickelt, die im Rahmen zahlreicher internationaler Studien durchgeführt wurden, unter anderem im Operationssaal des Universitätsspitals Lausanne (CHUV). Dieser wurde an ambulanten Patienten in der Hypertonie Klinik des CHUV sowie in anderen führenden Krankenhäusern wie dem Erasme-Krankenhaus in Brüssel, Belgien, und in Kliniken für globale Gesundheit in Tansania, Südafrika und Bangladesch – unter anderem mit finanzieller Unterstützung der Bill and Melinda Gates Foundation und Global Grand Challenges – validiert.

Biospectal OptiBP-App

Schweizer Technologie und das Silicon Valley als optimale Startvoraussetzungen

Bei Biospectal kommen Schweizer Technologie und die Denkweise sowie das Ökosystem des Silicon Valleys zusammen. CEO und Co-Gründer Eliott Jones kennt den Mitbegründer und Vater des Konzepts der optischen Blutdruckmessung von Biospectal, Dr. Patrick Schoettker, seit 39 Jahren, als Schoettker Schweizer Austauschstudent mitten in den USA in Kansas war, bevor er seine medizinische Karriere in der Schweiz begann. Die unterschiedlichen Standorte sind ein grundlegender strategischen Vorteil, indem jahrzehntelangen Erfahrung und Beziehungen im Silicon Valley mit der klinischen Forschung, den technischen Beziehungen und der medizinischen Gemeinschaft verbunden werden. Dank der multinationalen Basis war sich das Start-up von Anfang an der grösseren globalen Möglichkeiten bewusst und sieht sich als ein innovatives Hybridunternehmen, das Fachwissen, kulturelle Denkweise, globale Perspektive und geschäftliche Dimensionen vereint. Viele Neugründungen fassen international Fuss, insbesondere von den USA nach Europa und von Europa in die USA. Biospectal hat von Anfang an auf diese Weise begonnen, und das hat einzigartige Möglichkeiten geschaffen.

OptiBP – einfach mit dem Handy den Blutdruck messen

Dea Sikiric

"Startup-Gründer zu interviewen und damit die neuesten Ideen und Entwicklungen von anderen Pionieren kennen zu lernen, macht mir grossen Spass."

Dea Sikiric

"Startup-Gründer zu interviewen und damit die neuesten Ideen und Entwicklungen von anderen Pionieren kennen zu lernen, macht mir grossen Spass."