In warmen Sommernächten, wenn überhitzter Schlaf zum Problem wird, bringt Dagsmejan revolutionäre Lösungen. Durch fortschrittliche Textiltechnologie und ein tiefes Verständnis der Schlafbiologie verbessert das Schweizer Unternehmen den Schlafkomfort weltweit.

Überhitzung während des Schlafs ist ein bekanntes, aber oft unterschätztes Problem, das besonders in wärmeren Monaten viele Menschen plagt. Dagsmejan, ein Unternehmen mit Wurzeln in der Schweiz und einer starken Verbindung zu schwedischen Traditionen, hat sich dieses Problems angenommen. Der Unternehmensname, inspiriert von den letzten Tagen des Winters in Schweden, symbolisiert Kraft und Erneuerung – Eigenschaften, die Dagsmejan in die Welt des Schlafkomforts bringt.

Nachhaltig und physiologisch entwickelt

Dagsmejan nutzt die neuesten Erkenntnisse der Schlafforschung und arbeitet eng mit Experten und akademischen Partnern zusammen, um Bekleidung zu entwickeln, die auf die physiologischen Schlafbedürfnisse des Menschen eingeht. Ihre innovativen Stoffe, die die einzigartigen Eigenschaften von Buchenholz und botanischen Fasern aus Eukalyptusbäumen nutzen, werden nachhaltig gewonnen und verarbeitet. Diese Fasern, zertifiziert durch FSC oder PEFC, benötigen erheblich weniger Wasser und Anbaufläche als herkömmliche Baumwolle und tragen zu einer umweltfreundlichen Produktion bei.

Die Nachhaltigkeit wird weiter durch die Wahl von Lenzing-Fasern unterstrichen, einem der ethischsten Faserproduzenten weltweit. Dagsmejan legt grossen Wert darauf, dass alle Materialien aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern und Plantagen stammen, was die Umweltbelastung minimiert und gleichzeitig die sozialen Standards der Produktion erhöht.

Foto: Dagsmejan_-Balance-Couple

Schweizer Sportler schwören auf Dagsmejan-Textilien

Elite-Athleten, wie das Schweizer Tudor Pro Cycling Team, verstehen die Bedeutung von Schlaf für die Regeneration und Leistungsfähigkeit. Nach intensiven Trainingseinheiten und Rennen setzen die Athleten auf die speziell entwickelten Recovery-Pyjamas von Dagsmejan, um optimal regenerieren zu können. Diese Pyjamas unterstützen den natürlichen Regenerationsprozess des Körpers, indem sie die Vorteile von Infrarotstrahlen nutzen, die von eingebetteten Mineralien ausgestossen werden.

Fabian Cancellara, Gründer und Schweizer Radsportlegende, ist von der Effektivität der Dagsmejan-Pyjamas überzeugt: «Bei Tudor Pro Cycling sind wir immer auf der Suche nach Möglichkeiten, unseren Fahrern die beste Ausrüstung und das beste Umfeld zur Leistungssteigerung zu bieten. Die Schlafqualität hat oberste Priorität, da sie direkt mit der Leistung der Athleten zusammenhängt.»

Dagsmejan_Stay-Cool-Women_Lavender-

Globale Reichweite und lokale Präsenz

Dagsmejan hat sich mit seiner innovativen Schlafbekleidung in über 100 Ländern etabliert und wickelt 80 Prozent seiner Verkäufe direkt über seine Onlineplattform ab. Darüber hinaus verstärkt das Unternehmen seine lokale Präsenz in der Schweiz durch den Betrieb mehrerer Ladengeschäfte, die es Kunden ermöglichen, die Produkte persönlich zu erleben und direkt zu erwerben. Diese physischen Standorte dienen als Schaufenster für die innovativen Produkte und verstärken die Markenbindung.

Die Produkte von Dagsmejan finden nicht nur bei durchschnittlichen Konsumenten Anklang, sondern auch bei Spitzenathleten, wie dem Swiss Ice Hockey Team, das die Recovery-Kollektion nutzt. Da diese speziell entwickelten Pyjamas die Regeneration unterstützen, können diese so zur Muskelentspannung und schnelleren Erholung beitragen.

Die Gründer Catarina Dahlin und Andreas Lenzhofer treiben das Unternehmen mit einer klaren Vision voran, die Schlafindustrie durch kontinuierliche Forschung und Innovation zu revolutionieren. Ihr Ziel ist es, jedem zu einem besseren, erholsameren Schlaf zu verhelfen und gleichzeitig die Belastung für unseren Planeten zu minimieren.

Von den ersten Schritten als innovative Idee bis hin zu einem weltweit anerkannten Marktführer in Sachen Schlafkomfort hat Dagsmejan gezeigt, dass es möglich ist, das Problem der nächtlichen Überhitzung anzugehen. Ihre Produkte sind mehr als nur Bekleidung: sie sind eine umfassende Lösung, die den Schlaf verbesseren und das allgemeine Wohlbefinden steigern. Dagsmejan bleibt seiner Mission treu, durch wissenschaftliche Innovation und nachhaltige Praktiken die Welt des Schlafes zu verändern.

Gründer Catarina Dahlin und Andreas Lenzhofer

Facts & Figures:

Gründung: 2016

Geschaffene Arbeitsplätze: 24

Website: DAGSMEJAN | Das bequemste Pyjama der Welt

Niwes Willner

Innovation
Startups
Tipps
Geistiges Eigentum
Startup Ökosystem
Female Entrepreneur
Investoren & Fundraising
Interview

In warmen Sommernächten, wenn überhitzter Schlaf zum Problem wird, bringt Dagsmejan revolutionäre Lösungen. Durch fortschrittliche Textiltechnologie und ein tiefes Verständnis der Schlafbiologie verbessert das Schweizer Unternehmen den Schlafkomfort weltweit.

Überhitzung während des Schlafs ist ein bekanntes, aber oft unterschätztes Problem, das besonders in wärmeren Monaten viele Menschen plagt. Dagsmejan, ein Unternehmen mit Wurzeln in der Schweiz und einer starken Verbindung zu schwedischen Traditionen, hat sich dieses Problems angenommen. Der Unternehmensname, inspiriert von den letzten Tagen des Winters in Schweden, symbolisiert Kraft und Erneuerung – Eigenschaften, die Dagsmejan in die Welt des Schlafkomforts bringt.

Nachhaltig und physiologisch entwickelt

Dagsmejan nutzt die neuesten Erkenntnisse der Schlafforschung und arbeitet eng mit Experten und akademischen Partnern zusammen, um Bekleidung zu entwickeln, die auf die physiologischen Schlafbedürfnisse des Menschen eingeht. Ihre innovativen Stoffe, die die einzigartigen Eigenschaften von Buchenholz und botanischen Fasern aus Eukalyptusbäumen nutzen, werden nachhaltig gewonnen und verarbeitet. Diese Fasern, zertifiziert durch FSC oder PEFC, benötigen erheblich weniger Wasser und Anbaufläche als herkömmliche Baumwolle und tragen zu einer umweltfreundlichen Produktion bei.

Die Nachhaltigkeit wird weiter durch die Wahl von Lenzing-Fasern unterstrichen, einem der ethischsten Faserproduzenten weltweit. Dagsmejan legt grossen Wert darauf, dass alle Materialien aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern und Plantagen stammen, was die Umweltbelastung minimiert und gleichzeitig die sozialen Standards der Produktion erhöht.

Foto: Dagsmejan_-Balance-Couple

Schweizer Sportler schwören auf Dagsmejan-Textilien

Elite-Athleten, wie das Schweizer Tudor Pro Cycling Team, verstehen die Bedeutung von Schlaf für die Regeneration und Leistungsfähigkeit. Nach intensiven Trainingseinheiten und Rennen setzen die Athleten auf die speziell entwickelten Recovery-Pyjamas von Dagsmejan, um optimal regenerieren zu können. Diese Pyjamas unterstützen den natürlichen Regenerationsprozess des Körpers, indem sie die Vorteile von Infrarotstrahlen nutzen, die von eingebetteten Mineralien ausgestossen werden.

Fabian Cancellara, Gründer und Schweizer Radsportlegende, ist von der Effektivität der Dagsmejan-Pyjamas überzeugt: «Bei Tudor Pro Cycling sind wir immer auf der Suche nach Möglichkeiten, unseren Fahrern die beste Ausrüstung und das beste Umfeld zur Leistungssteigerung zu bieten. Die Schlafqualität hat oberste Priorität, da sie direkt mit der Leistung der Athleten zusammenhängt.»

Dagsmejan_Stay-Cool-Women_Lavender-

Globale Reichweite und lokale Präsenz

Dagsmejan hat sich mit seiner innovativen Schlafbekleidung in über 100 Ländern etabliert und wickelt 80 Prozent seiner Verkäufe direkt über seine Onlineplattform ab. Darüber hinaus verstärkt das Unternehmen seine lokale Präsenz in der Schweiz durch den Betrieb mehrerer Ladengeschäfte, die es Kunden ermöglichen, die Produkte persönlich zu erleben und direkt zu erwerben. Diese physischen Standorte dienen als Schaufenster für die innovativen Produkte und verstärken die Markenbindung.

Die Produkte von Dagsmejan finden nicht nur bei durchschnittlichen Konsumenten Anklang, sondern auch bei Spitzenathleten, wie dem Swiss Ice Hockey Team, das die Recovery-Kollektion nutzt. Da diese speziell entwickelten Pyjamas die Regeneration unterstützen, können diese so zur Muskelentspannung und schnelleren Erholung beitragen.

Die Gründer Catarina Dahlin und Andreas Lenzhofer treiben das Unternehmen mit einer klaren Vision voran, die Schlafindustrie durch kontinuierliche Forschung und Innovation zu revolutionieren. Ihr Ziel ist es, jedem zu einem besseren, erholsameren Schlaf zu verhelfen und gleichzeitig die Belastung für unseren Planeten zu minimieren.

Von den ersten Schritten als innovative Idee bis hin zu einem weltweit anerkannten Marktführer in Sachen Schlafkomfort hat Dagsmejan gezeigt, dass es möglich ist, das Problem der nächtlichen Überhitzung anzugehen. Ihre Produkte sind mehr als nur Bekleidung: sie sind eine umfassende Lösung, die den Schlaf verbesseren und das allgemeine Wohlbefinden steigern. Dagsmejan bleibt seiner Mission treu, durch wissenschaftliche Innovation und nachhaltige Praktiken die Welt des Schlafes zu verändern.

Gründer Catarina Dahlin und Andreas Lenzhofer

Facts & Figures:

Gründung: 2016

Geschaffene Arbeitsplätze: 24

Website: DAGSMEJAN | Das bequemste Pyjama der Welt

Niwes Willner

Niwes Willner